Mittwoch, 21. März 2012

Schnibli, Frau Beckham und der Sandkasten




Das Wetter wird von Tag zu Tag besser und wir verbringen immer mehr Zeit vor der Tür.
Da little Schnibli mittlerweile ja schon ein Großer ist, gehen wir regelmäßig auf den Spielplatz.
Bevorzugt nimmt der kleine Mann die Rutsche von unten nach oben, schaukelt wie ein Wilder oder gräbt sich so sehr durch den Sandkasten, dass danach aus der Windel die feinen Körnchen nur so gerieselt kommen.
Es ist eine wahre Freude ihm zuzusehen, welchen Spaß er dabei hat. Er wühlt und buddelt mit seinem kleinen blauen Schäufelchen und freut sich nen Keks wenn die Mama akribisch wunderbare Sandkuchen formt (ich bin eben Ästhet) und der kleine Gozilla (so nennt ihn liebevoll sein Papa!) mit den großen Patschehänden kommt und mit einem lauten Knurren den so sorgfältig "gebauten" Sandkuchen, in Form eines hübschen Seesterns, zerhacken kann. Danach lässt er sich lauthals lachend in den Sand plumpsen und freut sich des Lebens über sein getanes Werk.
Ich überlege ernsthaft, ob ich meine Highheels durch eine Matschhose und ein paar alten Turnschuhe ersetzen sollte. Meine naive Vorstellung, der allzeit stylischen Supermama a la Frau Posh, schwinden von Sandkasten zu Sandkasten immer mehr. Ob die bekannte Fußballergattin auch im Sand kriecht, Sternsandkuchen backt, dabei entzückt schreit "oh guck mal ein lecker Kuchen zum zerhacken" und ob aus ihrem BH abends auch eine handvoll Sandkörner gerieselt kommen die dann im Bad schön auf den frisch geduschten Füßen kleben?!
Na, wie auch immer, ich schweife ab. Es geht um Schnibli und sein herzallerliebstes, freudig gluckerndes Geräusch welches er beim Schaukeln macht, wenn er den Kopf nach hinten beugt und in den Himmel sieht. Sein quietschen und kreischen wenn er kleine Käfer und Ameisen durch Wiese und Sand stolpern sieht. Ach ist das nicht herrlich?! Mein Sohn liebt Tiere, dachte ich und im gleichen Atemzug steckt sich Sohnemann eine Ameise in den Mund und schmatzt...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzton freut sich über jeden Kommentar und dankt dir ganz herzlich