Montag, 9. April 2012

Oster DIY 1: Ostersträußchen


Hier eine der versprochenen Osterbasteleien. Selbstgemachte Ostersträußchen. Gehen schnell, sind relativ günstig und sehen zu dem hübsch aus. Und wer freut sich nicht über etwas selbstgemachtes?!



Du brauchst:

1 Blumentopf oder ein dekoratives Glas 
(hier aus dem 1Euro-Shop für 0,50 Cent)

1 Topfblume ( hier Usambaraveilchen/1,70Euro)

Dekotape oder Schmuckband

Bastelpapier in verschiedenen Farben

1 Schaschlikspieß

1 Stift

Schere


Do it yourself:

Die Topfblume in das Glas oder den Blumentopf umtopfen.
Dekotape/Schmuckband um das Glas oder den Blumentopf kleben. 
Origamiosterhäschen falten. Die Anleitung bekommt ihr hier.
Augen und Nase aufmalen. 
Kleine Fähnchen aus Tonpapier ausschneiden, "Frohe Ostern" oder sonstigen netten Spruch aufschreiben,  auf den Schaschlikspieß aufspießen (falls es nicht hält, mit Klebestreifen befestigen).
Fähnchenspieß in das Blumengesteck stecken, Osterhasen mit hineinsetzen und fertig ist ein nettes blumiges Esemble zum verschenken, welches jeder Omi die Freudentränchen in die Augen drückt.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Herzton freut sich über jeden Kommentar und dankt dir ganz herzlich