Dienstag, 5. Juni 2012

Helden des Alltags

Nach längerer Abstinenz, nun wieder die Helden des Alltags. Inspiriert von roboti liebt.

© roboti liebt

 Meine Moodwall. 
Ja, kein Moodboard, meine Moodwall... Kleine Inspiration, welche wächst und gedeiht. Außerdem eine wunderbare Erinnerung an höchst kreative Zeiten, vor dem kleinen Schnibli. Die Kreativität ruht gerade, aber ich werde immer wieder daran erinnert, was ich schon geschafft habe und was ich kann. Hier mit einigen Teilen meiner 1. Kollektion... 

Herrn Schniblis Alltagsheld ist dieses wundervolle Geschirr von byGraziela, welches er zu seinem 1.Geburtstag von uns geschenkt bekommen hat. 
Jeden Tag der Renner auf dem Frühstückstisch. Tolles Spiel: Man muss den Teller aufessen um die Ente zu finden.

Kommentare:

  1. Eine Moodwall sollte ich mir vielleicht auch zulegen. Und das Geschirr von Herrn Schnibli ist entzückend!

    AntwortenLöschen
  2. Endlich bin ich wieder mal hier, bei dir :) das robo-ausfüll-feld wurde nicht angezeigt. grr.

    moodwall? was hast du denn so gemacht? designerin? kreativer kopf? oder hast du es etwa schon mal erwähnt und ich habs nicht mitbekommen? ;)

    gefällt, deine wall und ich bin mir sicher du wirst sie ausbauen! ohh ja :)

    AntwortenLöschen

Herzton freut sich über jeden Kommentar und dankt dir ganz herzlich